Rückblick 2018

Swiss Payment Forum
5. und 6. November 2018
Zürich

Programm als PDF

Übermorgen bleibt das Smartphone beim Einkauf in der Tasche
Artikel, netzwoche
06.11.2018
Link


Highlights der 7. Jahrestagung

  • Digital Identities und ihre wachsende Bedeutung in unserem Leben
  • WeChat: ein Erfahrungsbericht
  • Zukunft von Wearable Payments
  • Retail: der Knock-out des Check-out
  • PIN on Glass: erfolgsversprechende Idee mit Fallstricken
  • Digitalisierung im Zahlungsverkehr
  • Digitale Transformation von Banken
  • Swiss Corporate API: Bedeutung einer zentralisierten API Lösung für die Schweiz und erste use cases

 

Montag, 5. November 2018

08.30 Empfang mit Kaffee, Tee und Gipfeli

09.00 Begrüssung durch den Vorsitzenden

09.15
Debitkarte schlägt Cash
• Highlights aus dem Swiss Payment Monitor 2018
• Entwicklungen der Zahlungsmittel in der Schweiz
• Implikationen für die Praxis
Sandro Graf, Dozent, Leiter Swiss Payment Research Center, ZHAW School of Management and Law

09.30
Digital Identities in Real Life
• A journey of the evolution of Digital Identities in European countries
• Recent regulations and their impact on the various use cases
• New business models, cooperation between different stake holders and the need for new technology to support them
• Impacts of the use of Digital Identities for payment authentication and banking access
Nicolas Nicola, Director – Digital Business - Switzerland, Gemalto

10.10
Digitale Transformation bei PostFinance
Wie PostFinance bis Ende 2020 die führende digitale Bank in der Schweiz werden will
David Kauer, Lead Innovator & Mitglied des Kaders, PostFinance

10.50 Networking Kaffeepause

11.20
Digital Payment – Quo vadis?
• OEM Pays versus Issuer Pays?
• Proximity and eCommerce Payment Trends
• What is the business case and strategic value for issuers?
Kurt Schmid, Managing Director Digital Payment, Netcetera

11.50
Driving transactional growth – it’s reality
• Merchant White Listing
• In-App Purchases
• Strong customer authentication
Peter Frick, Managing Director Payment Security Divison, Netcetera

12.20
How to Innovate in a bank?
New services are coming faster and faster from the schemes. New players like Apple Pay and Facebook are entering the financial market. There is a lot of innovation in the bank- and finance industry, but are there a lot of changes? Established banks, are not prepared to meet these challenges. How can well established banks use FinTech companies like MeaWallet to secure their position in the market?
Lars Sandtorv, CEO, MeaWallet und Samuel Scheidegger Member of the Executive Board, ti&m

12.50 Gemeinsames Mittagessen

14.00
PIN on Glass - Wann kommt die Wende am POS?
Daniel Eckstein und Christian Vetsch im Dialog
• Über das lange Leben des EFT/POS Terminals
• Zum aktuellen Entwicklungsstand von Pin on Glass
• Über die Zukunft des Bezahlens am POS mit heutigen Zulassungsverfahren
Daniel Eckstein, CEO, Abrantix und Christian Vetsch, CMO, Abrantix

14.30
KEYNOTE
Human. Digital. Culture.

Wie die Kombination dieser drei Aspekte zu erfolgreichen und nachhaltigen Geschäftsmodellen in disruptiven Zeiten führen kann
Jochen Werne, Direktor, Bankhaus August Lenz

15.30 Networking Kaffeepause

16.00
Swiss Corporate API: API-Based Services for the Swiss Financial Market
• SIX together with several Swiss banks is building a centralized API solution, offering access to bank account information and payments to third-party software providers
• The platform is being developed based on actual needs of TPPs and banks
• While the initial use cases offer a base functionality, the roadmap already points to additional use cases which are being asked in the market
• An open governance has been established to ensure all potential stakeholders can influence the future development and propose extensions to the API-based service offering
Dejan Juric, Leiter API Programm, SIX Group

16.30
KEYNOTE
Geld in den Zeiten der Roboter

Prof. Christian Rieck Frankfurt University of Applied Sciences

17.30

Apéro Riche
Im Anschluss an das offizielle Programm lädt die Vereon AG alle Teilnehmenden und Referenten zu einem Apéro Riche ein. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um in angenehmer Atmosphäre wertvolle Kontakte zu knüpfen und zu vertiefen.

 

Dienstag, 6. November 2018

08.30 Empfang mit Kaffee, Tee und Gipfeli

09.00 Begrüssung durch den Vorsitzenden

09.15
„Der Finanzkunde im Zeitalter der Digitalisierung – Bleibt alles anders?!“
• Kundenbedürfnisse vs. Anbieterpositionierungen
• Digitale vs. analoge Kontaktpunkte
• New Player vs. Old Economy
Andreas Pohle, Chief Marketing & Transformation Officer, Kantar TNS

10.00
Secure Remote Commerce
Schafft die Kreditkartenindustrie mit SRC doch noch die Wallet-Kurve?
Thomas Fromherz, Chief Strategy Officer, Payments, Netcetera

10.30 Networking Kaffeepause

11.00
Visa bringt globale Innovationen in die Schweiz
• VISA - Woher wir kommen wohin wir gehen
• Schweiz - Innovationsleader für Mobile- und Wearable Payments - what’s next?
• Neues zu Tokenisation, APIs und IoT
Stefan Holbein, Country Manager Switzerland, VISA

11.30
Trusted Commerce Framework
Daniela Massaro, Country Manager MC Switzerland und
Arne Pache, Senior Business Leader, Mastercard Europe

12.00
Der Wandel in der Zahlungsmittelindustrie als Chance für die Zukunft
- Konsolidierung im Payment Markt und daraus resultierende Chancen für Händler
- Strategische Partnerschaft zwischen Worldline und SIX und die Bedeutung für Kunden und Partner
Thomas Heldner, Head Market und Product Management, SIX Payment Services

12.30 Gemeinsames Mittagessen

13.30
TWINT
• Wachstum: Gemeinsam erfolgreich
• TWINT im Alltag: Differenzierende Use-Cases
• Zukunft: Ausblick 2019
Adrian Plattner, Leiter Sales und Mitglied der Geschäftsführung, Twint

14.00
WeChat – ein Erfahrungsbericht
Janette Lajara, Account Director, Oliver Schrott Kommunikation

14.20
KEYNOTE
Der Knock-out des Check-out

• Amazon go und die Folgen
• Was passiert in Europa?
• Beispielprojekte und Erkenntnisse
Frank Rehme, Partner, Gründer und Gesellschafter, gmvteam

15.05 Zusammenfassung der Veranstaltung durch Sandro Graf

15.30 Ausklang der Veranstaltung mit einer Networking Kaffeepause

16.00 Ende des Swiss Payment Forum 2018

 

nach oben

Partner des Swiss Payment Forum 2018

Arxan, a global trusted leader providing the industry’s most comprehensive application protection solutions, works with organisations to protect applications and securely deploy and manage business-critical apps to the extended enterprise. Arxan currently protects more than 1bn application instances across a wide range of industries. Unlike legacy security providers that rely on perimeter-based barriers to keep bad actors out or that require device management controls, Arxan products protect apps from the inside out. This approach protects the source and binary code to expand the corporate perimeter of trust. We protect customers against financial loss, brand damage, fraud, IP theft, stolen credentials, fraudulent transactions, unauthorised access, and non-compliance with regulatory and industry standards. Arxan provides a broad range of patented security capabilities such as a dynamic app policy engine, code hardening, obfuscation, white-box cryptography and encryption, and threat analytics. The company’s HQ is in North America with offices in EMEA and APAC.
www.arxan.com

Gemalto ist der Weltmarktführer in digitaler Sicherheit – mit einem Umsatz von rund 3 Milliarden Euro im Jahr 2017 und Blue-Chip-Kunden in über 180 Ländern. Gemalto schafft Vertrauen in einer immer stärker vernetzten, digitalen Welt. Das einzigartige Technologie-Portfolio des Unternehmens umfasst fortschrittliche kryptografische Software sowie hoch robuste und skalierbare Back-Office Plattformen für Authentifizierung und Verschlüsselung sowie digitales Berechtigungsmanagement. Unsere 15‘000 Mitarbeitenden (davon rund 3‘000 F&E-Ingenieure) sind in über 114 Geschäftsstellen, 40 Personalisierungs- und Datenzentren sowie 35 Forschungs- und Softwareentwicklungszentren in 47 Ländern tätig.
www.gemalto.com

Netcetera bietet innovative digitale Zahlungslösungen mit einem starken Fokus auf Convenience, Sicherheit und den mobilen Gebrauch. Mehr als 1.000 Bankinstitute und Zahlungskarten-Herausgeber verlassen sich auf unsere qualitativ hochwertigen Produkte für 3-D Secure, mobiles kontaktloses Bezahlen, digitale Wallets, risikobasierte Authentifizierung, Digital Banking Apps und vieles mehr. Wir erhöhen die Loyalität Ihrer Kunden durch optimiertes Banking, digitales Bezahlen und nutzerfreundliche Authentifizierung. Netcetera hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und beschäftigt 500 Experten an neun Standorten in Europa und den UAE. Wir betreiben 24/7 PCI-zertifizierte digitale Zahlungsdienste für alle gängigen Kartennetze und über 25 Millionen Karten.
www.netcetera.com

PostFinance gehört zu den führenden Schweizer Finanzinstituten und sorgt als Marktführerin im Zahlungsverkehr tagtäglich für einen reibungslosen Geldfluss. Ob beim Zahlen, Sparen, Anlegen, Vorsorgen oder Finanzieren – PostFinance begegnet ihren Kundinnen und Kunden auf Augenhöhe, spricht ihre Sprache und bietet ihnen verständliche Produkte zu attraktiven Konditionen. Damit ist sie die ideale Partnerin für alle, die sich einen einfachen Umgang mit Geld wünschen und ihre Finanzen selbstständig verwalten. PostFinance beschäftigt rund 4000 Mitarbeitende in der ganzen Schweiz.
www.postfinance.ch


SIX Payment Services
SIX Payment Services bietet Finanzinstituten und Händlern sichere, innovative Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette des bargeldlosen Zahlungsverkehrs. Die massgeschneiderten Lösungen umfassen die Abwicklung von nationalen und internationalen Zahlungen mit Kredit-, Debit- sowie Prepaid-Karten. Dabei stellt SIX Payment Services in der Schweiz und international sowohl die Akzeptanz wie auch die Abwicklung von kartenbasierten Zahlungen sicher und gehört als Marktführer in der Schweiz, in Österreich und in Luxemburg zu den grössten europäischen Verarbeitern von Kartentransaktionen.
Mit rund 1‘500 Mitarbeitenden an 10 Standorten weltweit begleitet SIX Payment Services Kunden aus 33 Ländern.
www.six-payment-services.com

smama, the swiss mobile association, treibt das Mobile-Business in der Schweiz voran. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern repräsentiert smama wir das Ökosystem im Bereich Mobile, beurteilt die Relevanz von aktuellen Themen für den Schweizer Markt, stellt neue Trends vor und vernetzt Profis.
www.smama.ch

ti&m steht für technology, innovation & management. Wir sind Marktführer für Digitalisierungs- und Security-Produkte sowie Innovationsprojekte in der Schweiz und in den Finanzzentren der EU. Dabei integrieren wir für unsere anspruchsvollen Kunden vertikal die gesamte IT-Wertschöpfungskette. In unseren Niederlassungen in Zürich, Bern und Frankfurt am Main beschäftigen wir aktuell über 300 exzellente Ingenieure, Designer und Berater. Und weitere Niederlassungen in Europa werden folgen. Die Grundlage unseres Wachstums sind unsere Stärken und unsere Werte: Mut, Ideenreichtum, Agilität und unternehmerisches Flair gepaart mit Nachhaltigkeit und Swissness.
www.ti8m.ch

Die ZHAW School of Management and Law wurde 1968 als HWV gegründet. Mit international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengängen, einem umfassenden Weiterbildungsangebot sowie innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten zählt sie heute zu den führenden Wirtschaftshochschulen der Schweiz. Alle Programme sind wissenschaftlich fundiert, interdisziplinär und praxisorientiert. Der Leitsatz 'Building Competence. Crossing Borders.' steht für hochstehende Aus- und Weiterbildung sowie Offenheit gegenüber der Welt.
www.sml.zhaw.ch


Netzwerkpartner des Swiss Payment Forum 2018

Das Schweizer ICT-Magazin für Business-Entscheider
Die Netzwoche ist die abonnentenstärkste Schweizer ICT-Fachzeitschrift. Sie richtet sich an alle Schweizer Business-Entscheider und Opinion-Leader in den Bereichen IT, Telekommunikation, E-Business und Webtechnologien. Die spezialisierte Redaktion verfolgt das Marktgeschehen und berichtet über alles Relevante: tagesaktuell mit Online-News, zweiwöchentlich im Printmagazin mit vertiefenden Hintergrundberichten und Interviews.
Die Netzwoche ist offizielles Publikationsorgan der simsa (Swiss Internet Industry Association).
www.netzwoche.ch


Medienpartner des Swiss Payment Forum 2018

digitalbusiness CLOUD ist das lösungsorientierte Fachmagazin für den IT-Entscheider in kleineren, mittleren und großen Unternehmen und Organisationen. Das Magazin fungiert im besten Sinne des Wortes als persönlicher Berater und bietet konkrete Unterstützung bei der Bewältigung komplexer Problemstellungen in den Telekommunikations- und Informationstechnologien. digitalbusiness CLOUD ist die Pflichtlektüre all derer, die für die internen und unternehmensübergreifenden Geschäftsprozesse sowie die IT-Infrastruktur in Unternehmen und Organisationen verantwortlich sind. Dazu zählen Geschäftsführer, CEOs, CIOs, das obere Management sowie IT-Leiter und Prozess-Verantwortliche.
www.digitalbusiness-cloud.de

Das e-commerce Magazin versteht sich als Mittler zwischen Anbietern und Markt und berichtet unabhängig, kompetent und kritisch über aktuelle Trends, Strategien, Anwendungen und Lösungen des E-Commerce – sowohl im lokalen, nationalen als auch globalen Umfeld. Das e-commerce Magazin gibt praktische Hilfestellung bei der Auswahl, Einführung, beim Betrieb und bei der Weiterentwicklung von E-Commerce-Lösungen/Systemen, die bei der Abwicklung, beim Handeln von und mit Dienstleistungen und Produkten über das Internet helfen.
www.e-commerce-magazin.de


Financial IT is the venue where community makes itself heard. Innovation is the common feature of the companies that we work with. We provide a digital platform for product listings, multimedia and other editorial content, reviews by Financial IT, companies’ clients, and overviews of major trade events. Financial IT magazine is published around 8-10 times a year in digital form.
financialit.net.


FinTech Futures is a digital publishing platform for the worldwide fintech community.
Built on the renowned Banking Technology brand, FF provides daily news, analysis and expert commentary across a comprehensive range of areas:
- FinTech
- BankingTech
- PayTech
- RegTech
- WealthTech
- LendTech
- InsurTech
Our broad readership and solid reputation, combined with in-depth coverage across fintech on a worldwide scale, makes us the leading resource for technology buyers, sellers, developers, integrators and other specialists across the sector.
Be on the lookout for other FF brands:
- Monthly Banking Technology magazine in print and digital
- Banking Technology Awards, an annual event recognising excellence and innovation in the use of IT in financial services, and the people who make it happen
- Paybefore, a global paytech publication
- PayTech Awards, an event celebrating the best of the best in paytech industry
www.bankingtech.com.

Global Banking & Finance Review is a leading Online and Print Magazine, which has evolved from the growing need to have a more balanced view, for informative and independent news within the financial community. Our experienced contributors provide this quality and in-depth insight in a clear and concise way, providing leading players and key figures with up to date information within the finance sector. Read in over 200 different countries and ranked below 15,000 globally by Alexa across billions of websites. To find out more, visit us at
www.globalbankingandfinance.com.

International Finance Publication Limited is a London-based financial and business publication that has a presence in print, internet and the digital space.
The website focuses on the latest news, in-depth analysis and offers insights into the economy, finance, banking, forex, Islamic Banking, wealth management, fintech, insurance and capital markets around the world. The quarterly rint edition was launched in 2014 to cater to C-level executives. The October 2017 issue of the magazine has a special section on Banking and Fintech.
Based on the feedback, a second label iMarket Insights was launched in 2016.
The company has a division iMarket Metrics, which organises conferences, conclaves, corporate training programmes and bespoke events.
The company honours outstanding companies and individuals with the International Finance magazine awards.
With over 500 clients in six continents, International Finance magazine is one of the most sought-after and fastest growing information dissemination media outlets in the world.
www.internationalfinance.com on Facebook
www.internationalfinance.com on LinkedIn

MoneyToday.ch bringt recherchierte News, Fakten und Hintergrund sowie Meinung, Bewertungs- und Einordnungsvorschläge zur Digitalisierung und zu aktuellen Entwicklungen in der Banken- und Finanzlandschaft. Zur Finanzbranche, zum Zahlungsverkehr und zum Banking. Zur Digitalisierung und zur Digitalen Transformation. Zu Banken, zu Startups und zu FinTechs. Themen, welche die Branche bewegen, zu Banking und Finance im digitalen Alltag. Mit einem zusätzlichen Fokus auf das Projekt der Harmonisierung des Zahlungsverkehrs in der Schweiz. News, Berichte und Hintergrund – konsequent in Verbindung mit abrufbarem Wissen und konkretem Know-how aus unserer Knowledge-Datenbank.
www.moneytoday.ch


S@PPORT bietet den Lesern wertvolle Unterstützung bei der Auswahl, Installation und dem Betrieb von SAP-Lösungen. Das Magazin wendet sich monatlich an Management, IT-Leiter und Fachabteilungsleiter in großen und mittelständischen Unternehmen, die vor der Auswahl eines ERP-Systems stehen und an professionelle Anwender, die bereits mit SAP-Plattformen arbeiten. Zentraler Bestandteil des Magazins sind umfangreiche Schwerpunktthemen mit technischem oder Branchenhintergrund. Darüber hinaus berichtet S@PPORT über aktuelle Produkte, Add-ons und Dienstleistungen, die für mehr Effizienz beim Betrieb von SAP-Lösungen sorgen. Das Magazin wird in Deutschland, der Schweiz und Österreich verbreitet.
Kostenlose Probeexemplare, Abonnements oder Sonderhefte bestellen Sie über
www.sap-port.de


nach oben