Rückblick 2015

24. und 25. November 2015
Zürich

Programm als PDF
Zusammenfassung als PDF

Themenschwerpunkte der 4. Jahrestagung

  • Marketplaces and Mobile Apps: Neue Geschäftsmodelle einer Bank
  • Die Herausforderung der Payment Industrie: den Wandel managen
  • Kanalübergreifender Handel (Connected Commerce) als Erfolgsmodell
  • mPOS in der Schweiz
  • die M-Payment Strategien von Apple und Google und was dahinter steckt
  • die verschiedenen Facetten von Apple Pay
  • Kundendaten sammeln und analysieren: die Gewinner der Zukunft
  • Möglichkeiten der Kundenbindung durch Couponing
  • Mobile Commerce im Schweizer Detailhandel: eine Studie der smama und ZHAW
  • realtime payments: zwischen Kundenbedarf, Wirtschaftlichkeit und Regulierung


Folgende Referenten haben auf dem Swiss Payment Forum 2015 mitgewirkt

  • Dominik Brokelmann, CEO, brodos AG
  • Thomas Landis, Senior Innovation Manager, SIX Payment Services AG
  • Dr. Thomas Fromherz, Director Payment & Card Services, Netcetera AG
  • Matthias Hönisch, Head of Card Business Unit, Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken
  • Karim Abiriga, Mobile Payment, Swisscom (Schweiz) AG
  • Christian Baumann, Managing Director, xsmart AG
  • Prof. Dr. Key Pousttchi, Universität Potsdam
  • Tobias Wirth, Head Digital Products, smama
  • Roland Zwyssig, Chief Marketing Officer, Aduno Holding AG
  • Dr. Oliver Bohl, Digital Business Development, Payback GmbH
  • Christian Vetsch, CMO, Abrantix AG
  • Dimitri Gugunava, VP Banking & Acquiring, SumUp Ltd.
  • Sandro Graf, Dozent Marketing / Senior Lecturer Marketing, ZHAW
  • Bernhard Lachenmeier, CEO, CCV Schweiz AG
  • Jean-François Groff, CEO, Mobino SA
  • Thierry Kneissler, CEO, TWINT AG
  • Nicole Walker, Leiterin Produktmanagement Zahlungslösungen, PostFinance AG
  • David Kauer, Leiter Produktmanagement Value Added Services, PostFinance AG
  • Patrick Kessler, Präsident, VSV ASVAD

 

Die Inhalte des Swiss Payment Forum 2015 in einem Bild Swiss Payment Forum

 

Partner des Swiss Payment Forum 2015

 

ccvAls Technologieführer ist CCV Schweiz bestrebt, eine enge Verbindung zum Markt zu behalten und stets Innovationen anzubieten, welche Meilensteine in der Entwicklung der Kartenzahlungen darstellen. Der tägliche Nutzen des Kunden sowie unsere hohe Qualität ist der Massstab in der Entwicklung aller CCV Produkte und Services. Unsere modularen Lösungen decken alle Bedürfnisse ab, um das Zahlen mit der Karte, in allen Branchen, zu erleichtern. Dazu steht CCV europaweit im stetigen Dialog mit Partnern, Kunden, Gremien, Experten und Institutionen. Die Lösungen der CCV Schweiz können direkt oder über Aquirer, Integratoren, verschiedene Kassensystemhersteller oder Businesspartner bezogen werden. Die CCV Schweiz ist Teil der CCV Holding, einem europaweit führenden Konzern für elektronische Zahlungslösungen, mit Sitz in Arnheim, NL.
www.ccv.ch

netceteraNetcetera zählt zur Spitzengruppe der Softwarefirmen in der Schweiz und unterstützt verschiedenste Kunden in ihrem Kerngeschäft mit massgeschneiderten Lösungen. Hochmotivierte Profis, langjährige Erfahrung und ausgewiesene Kompetenz haben Netceteras ausgezeichneten Ruf gefestigt. Durchdachte IT-Lösungen mit innovativem Ansatz sind Netceteras Markenzeichen – dies belegen zahlreiche Auszeichnungen und zufriedene Kunden.
Netcetera deckt alle Phasen des IT-System-Lebenszyklus ab. Dazu gehören kompetente Beratung, agiles Vorgehen, hochwertige Softwareentwicklung und das bestmögliche Nutzererlebnis.
1996 gegründet, beschäftigt Netcetera international rund 350 Mitarbeitende in vier Ländern. Die Holdinggesellschaft mit Hauptsitz in Zürich umfasst neben den Netcetera-Geschäftsstellen die Firmen D1 Solutions und Braingroup.
www.netcetera.com

PostfinancePostFinance gehört zu den führenden Schweizer Finanzinstituten und sorgt als Marktführerin im Zahlungsverkehr tagtäglich für einen reibungslosen Geldfluss. Ob beim Zahlen, Sparen, Anlegen, Vorsorgen oder Finanzieren – PostFinance begegnet ihren Kundinnen und Kunden auf Augenhöhe, spricht ihre Sprache und bietet ihnen verständliche Produkte zu attraktiven Konditionen. Damit ist sie die ideale Partnerin für alle, die sich einen einfachen Umgang mit Geld wünschen und ihre Finanzen selbstständig verwalten. PostFinance beschäftigt rund 4000 Mitarbeitende in der ganzen Schweiz.
www.postfinance.ch

swisscomSwisscom ist das führende Telekommunikations-Unternehmen der Schweiz mit Sitz in Ittigen nahe der Hauptstadt Bern. Über 21‘000 Mitarbeitende erzielten im ersten Quartal 2015 einen Umsatz von CHF 2'893 Mio. Swisscom gehört zu den nachhaltigsten Unternehmen der Schweiz und Europas.
Wofür wir stehen
Als bester Begleiter in der vernetzten Welt wollen wir, dass sich unsere Kunden wohl und sicher fühlen, sich aufs Wesentliche konzentrieren können und neue Möglichkeiten entdecken können. Wie bieten ihnen das Beste in der vernetzten Welt – immer und überall.
www.swisscom.ch

MobinoMobino SA ist ein schnell wachsendes Schweizer FinTech-Startup, mit dem Ziel, günstige und sichere mobile Zahlungen und Geldtransfers für 5 Mrd. Menschen zu ermöglichen. Als registrierter Finanzintermediär betreibt Mobino eine offene Zahlungsplattform, welche peer-to-peer Transaktionen ermöglicht und sich mit POS Kassensystemen und Online-Geschäften integriert. Gründer Jean-François Groff war einer der Erschaffer des World Wide Web am CERN und hat eine 20 jährige Karriere in Internet Unternehmen. Mit Hauptsitz in Genf hat Mobino Geschäftsstellen in Zürich, Basel und Lagos.

mobino.com

SMAMABei smama, the swiss mobile association, werden alle relevanten und neuen Themen, Trends und Entwicklungen rund ums Mobile-Business (mMarketing, mAdvertising, mApps/mInternet, mContent, mCommerce, mTechnology) umfassend aufgezeigt, diskutiert, reflektiert und Fragen kompetent beantwortet – von Profis für Profis. Der Verband treibt das Mobile-Business in der Schweiz voran, um die Nutzung des Mobiltelefons als Massenmedium mit der kommerziellen Bedeutung im Marketing-Mix zu harmonisieren und der dynamischen Marktentwicklung zu entsprechen.
www.smama.ch

TWINTTWINT ist eine 100% Tochter von PostFinance. CEO von TWINT ist das langjährige PostFinance Geschäftsleitungsmitglied Thierry Kneissler. Präsident des Verwaltungsrates der TWINT AG ist der PostFinance CEO Hansruedi Köng.
TWINT verbindet die über 100 jährige Erfahrung von PostFinance im Zahlungsverkehr mit den Möglichkeiten der neuen Technologien. Damit leistet TWINT einen wichtigen Beitrag an die strategischen Entwicklungsschwerpunkte von PostFinance „Digitalisierung“ und „Wachstum entlang der Wertschöpfungskette"“.
www.twint.ch

finnova Finnova engagiert sich am Swiss Payment Forum als Initiant und Hauptsponsor des «Finnova Startup Challenge». Sie verfolgt dabei das Ziel, die Innovationskraft in der Payment- sowie der stark wachsenden Fintech-Branche nachhaltig zu stärken. Dabei werden die eingereichten Arbeiten des Innovationswettbewerbs von der Jury validiert, die sich aus hochdotierten Mitgliedern der Branche und dem Fachpublikum des Forums zusammensetzt.
Finnova will die Entwicklungen im dynamischen Banken- und IT-Markt frühzeitig erkennen, um daraus zukunftssichere Paymentkonzepte und -lösungen zu realisieren. Mit dem «Finnova Startup Challenge» am Swiss Payment Forum hat Finnova ein weiteres Gefäss geschaffen, um sich in diesen wichtigen Industrialisierungs- und Digitalisierungsthemen der Branche nachhaltig zu beteiligen. Gleichzeitig beabsichtigt Finnova, die bestehenden Netzwerke zu Key Players aus Banking, IT, Wissenschaft und Innovation weiter auszubauen. Dieses Engagement steht im Einklang mit «Smarter Banking» von Finnova.
www.finnova.com

VSVDer VSV ASVAD vereint über 200 Online-Versandhändler, welche in der Schweiz rund 60 % des B2C-Online-Handelsvolumens und 25 % des gesamten Paketvolumens der Schweizer Post generieren. Die Mitglieder des VSV ASVAD versenden jährlich 30 Mio Pakete, nehmen 5 Mio Retouren entgegen, stellen 200 Mio Mailings zu und wickeln über 20 Mio Zahlungstransaktionen ab. 83 % der Bestellungen werden noch gegen Rechnung ausgeliefert. Im Verband finden verschiedenste Branchen zueinander und arbeiten miteinander an den gemeinsamen Themen wie Zustelldienstleistungen, Zahlungsmöglichkeiten, Dialog-Werbung, Kundendienst, SEO/SEM, Verpackungen u.v.a. Mit dem Gütesiegel Swiss Online Garantie signalisieren wir den Konsumenten „Online-Shopping bei seriösen Unternehmen“.
www.vsv-versandhandel.ch

ZHAW School of Management and LawDie ZHAW School of Management and Law wurde 1968 als HWV gegründet. Mit international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengängen, einem umfassenden Weiterbildungsangebot sowie innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten zählt sie heute zu den führenden Wirtschaftshochschulen der Schweiz. Alle Programme sind wissenschaftlich fundiert, interdisziplinär und praxisorientiert. Der Leitsatz 'Building Competence. Crossing Borders.' steht für hochstehende Aus- und Weiterbildung sowie Offenheit gegenüber der Welt.
www.sml.zhaw.ch

Startups
STARTUPS.CH – Clever eine Firma gründen
STARTUPS.CH wurde 2005 gegründet und ist mittlerweile in der gesamten Schweiz vertreten. STARTUPS.CH selbst ist damit ein Beispiel für eine erfolgreiche Gründungsgeschichte.
Bereits mehr als 10‘000 Jungunternehmen wurden erfolgreich über STARTUPS.CH gegründet. STARTUPS.CH hat in der ganzen Schweiz 20 Vertretungen an denen Gründer in den Landessprachen und in Englisch beraten und betreut werden. STARTUPS.CH versteht sich als ganzheitliches Consultingunternehmen.
Nebst der Beratungstätigkeit bietet STARTUPS.CH Treuhanddienstleistungen, Steuerberatung, Markenschutz, einen Rechtsdienst und praxisnahe Unternehmerschulungen an. Zudem werden die jährlichen SWISS STARTUPS AWARDS von STARTUPS.CH durchgeführt.
www.startups.ch

 

Medienpartner des Swiss Payment Forum 2015

 

baypayforum The BayPay Forum, a Silicon Valley-based international network composed of over 11,000 payment and commerce executives, entrepreneurs and investors from thousands of different companies, serves as a forum to connect members in identifying and understanding the emerging trends and innovations in the industry.
www.baypayforum.com

cointelegraphCoinTelegraph is a completely independent publication covering cryptocurrency, the blockchain, decentralized applications, the internet of finance and the next gen web. We offer the latest news, prices, breakthroughs and analysis with emphasis on expert opinion and commentary from the digital currency community.
The world of digital currencies flourishes with greater fervor with each passing day. With an increasing number of businesses, entrepreneurs, startups and consumers adopting this technology, we are proud to spend every day at work and play increasing awareness of the many intricacies and advantages offered by these innovations.
About one thing we are certain: it is increasingly important to educate oneself in and be aware of new financial and technological innovations. CoinTelegraph welcomes you.
www.cointelegraph.com

Beim eStrategy-Magazin handelt es sich um ein kostenloses Web-Magazin, das interessante Themen rund um E-Commerce, Online-Marketing, Webentwicklung, Mobile sowie rechtliche Aspekte im Internet beleuchtet. Das Magazin wird von der Internetagentur TechDivision quartalsweise herausgegeben und informiert über aktuelle Themen, die für den Erfolg im Web entscheidend sind.
Die eStrategy gehört inzwischen zur Pflichtlektüre vieler Shop- und Website-Betreiber, Agenturen, Unternehmensberatungen, (Online)-Marketers und IT-Verantwortlicher. Neben der eStrategy- Redaktion schreiben hochkarätige externe Autoren für das Magazin, die Experten in ihren jeweiligen Fachgebieten sind.
Das eStrategy-Magazin kann kostenfrei heruntergeladen werden unter:
www.estrategy-magazin.de

financemagazin„FINANCE“ liefert spannende Einblicke in die Finanzen großer und mittelständischer Unternehmen – sowohl in der gleichnamigen Zeitschrift als auch auf dem Onlineportal. Die „FINANCE“-Redaktion steht seit beinahe 15 Jahren in engem und kritischem Dialog mit CFOs, Banken und der restlichen „Financial Community“. Sie bietet unterhaltsamen und informativen Finanzjournalismus in höchster Qualität, wie zahlreiche an die „FINANCE“-Redaktion verliehene Journalistenpreise belegen.
Sechsmal im Jahr erscheint das Magazin „FINANCE“, das Finanzchefs bereits seit dem Jahr 2000 mit Hintergrundberichten, Analysen und Interviews versorgt. „FINANCE“ ist die Pflichtlektüre für jeden CFO.
Die Onlineplattform „finance-magazin.de“ inklusive des Web-TV- Formats „FINANCE-TV“ bietet Finanzchefs tagesaktuelle Neuigkeiten aus der Wirtschaft und Finanzwelt – stets durch die Brille des CFOs betrachtet.
„FINANCE“ ist eine Publikation des F.A.Z.-Fachverlags FRANKFURT BUSINESS MEDIA. Der F.A.Z.-Fachverlag steht für einen hohen journalistischen Anspruch und für Kompetenz in Wirtschafts- und Finanzthemen.Seit über einem Jahrzehnt bietet das Verlagshaus Print-Magazine, Studien, Veranstaltungen und Online-Medien, darunter das „FINANCE-Magazin“, das Unternehmermagazin „Markt und Mittelstand“ und der führende Kongress für CFOs und Treasurer „Structured FINANCE“.
www.finance-magazin.de

ibusinessiBusiness ist Ihr Zukunftsforscher für interaktives Business: Hier erfahren Sie nicht nur, was die Interaktiv-Branche heute bewegt. iBusiness analysiert auch, welchen Einfluss aktuelle Ereignisse und langfristige Trends auf die digitale Wirtschaft und Medienzukunft.
www.ibusiness.de

IT businessIT business – Das Schweizer Fachmagazin für ICT – erscheint viermal jährlich und bietet Analysen, Trend- und Hintergrundberichte aus der ICT-Branche des In- und Auslands. Jede Ausgabe stellt mehrere Schwerpunktthemen in den Vordergrund, in deren Umfeld markt- und praxisnah sowie kompakt und zielgerichtet über ausgesuchte Spezialgebiete berichtet wird. Das Fachmagazin stellt eine exzellente Kommunikations-Plattform im ICT-Bereich dar. Dabei kommt dem Faktor Mensch eine zentrale Bedeutung zu.
www.itbusiness.ch

Payment&Cards NetworkThe Payments & Cards Network is dedicated to the Payments industry. Adding value to clients by offering innovative executive search, recruitment and RPO solutions to international clients. With offices in Cape Town, Hong Kong and Amsterdam, a global outlook and understanding of the payments landscape is in place to offer the best advice and service on the market. Call us with your specific needs today on +31 20 3030 257 and one of our consultants will be able to help quickly and efficiently.
www.teampcn.com

The PaypersThe Paypers is the Netherlands-based leading independent source of news and intelligence for professionals in the global payment community. Our products are aimed at merchants, payment services providers, processors, financial institutions, start-ups, technology vendors and payment professionals and have a special focus on all major trends and developments in payments-related industries including online and mobile payments, online/mobile banking, cards, cross-border e-commerce, e-invoicing and SEPA. We are also keen on keeping our readership informed with regard to online fraud prevention innovations and the most significant trends in the e-identity space.
www.thepaypers.com

press1press1 ist Spezialist für Corporate Communication. Press1 bietet technische Dienstleistungen für die Distribution von Pressemitteilungen in allen Medienformaten. Für Messegesellschaften, Verbände, Kongresse und Events hat press1 komplette PR-Systeme aus multimedialen Internet-Pressefächern, der Logistik für Presse-Zentren sowie Live-Video-Streaming entwickelt.
www.press1.de

nach oben